Letzte Neuigkeiten bei Proflamm

01.03.2017 - Crouzet stellt Fertigung von Feuerungsautomaten ein

Wie uns die Firma Crouzet mitteilt, stellt Crouzet die Fertigung der Feuerungsautomaten und Flammenwächter zu Ende Mai 2017 ein. Es betrifft die Artikelnummern 84.510.xxx und 85.201.xxx. Als letzten Termin, sogenannten LAST TIME BUY, haben Kunden bis zum 31.3.2017 letztmalig die Gelegenheit diese Produkte zu bestellen.

23.02.2016 - IFH/Intherm Fachmesse in Nürnberg

Auch dieses Jahr findet die Fachmesse für Sanitär, Heizung und Klima in Nürnberg statt. Die IFH/Intherm hat von Dienstag den 05. bis Freitag den 08.April 2016 von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Handwerker, Planer, Experten der Wohnungs-wirtschaft, Energieberater und Architekten erleben auf der IFH/Intherm die Trends von morgen. Alle zwei Jahre ist die Fachmesse in Nürnberg der wichtigste Treffpunkt der Branche, um sich mit Marktpartnern und Kollegen über innovative Produkte und praxisorientierte Lösungen der rund 700 Aussteller auszutauschen, sich bei spannenden Sonderschauen zu informieren und bei hochkarätigen Fachvorträgen den eigenen Horizont zu erweitern.

ifh-pressemeldungen

06.11.2015 - Elco Produktvorstellung bei Proflamm

An alle Heizungsfachbetriebe
Am Freitag, den 13.11.2015 findet bei uns eine Produktpräsentation der Firma ELCO für das Brennwertgerät Thision Mini statt. Jeder Fachbetrieb ist dazu herzlich eingeladen. Die Veranstaltung beginnt um 8.00 Uhr und endet gegen ca. 14.00 Uhr.

In unseren Schulungsräumen werden Sie dieses Gerät theoretisch und praktisch kennen lernen. Auch das Thema ErP wird ein Punkt der Vorstellung sein. Alle 45 Minuten findet dazu ein 15-minütiger Vortrag statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Interessenten und wünschen Ihnen eine gute und sichere Anreise.

01.07.2015 - Ölderivate im Abgas?

Die feuerungstechnische Überprüfung der Einstellung von Ölfeuerungsanlagen gehört zur täglichen Aufgabe eines Heizungs-Kundendienstmonteurs. Trotzdem werden in der Praxis meistens Vorschriften aus Unwissenheit nicht beachtet. So findet natürlich bei jeder Wartung u.a. eine Rußmessung statt, obwohl drei Messungen vorgeschrieben sind. Kaum ein Kundendiensttechniker prüft jedoch auf das Vorhandensein von Ölderivaten im Abgas.

Ölderivate sind organische Substanzen im Heizöl EL, die sich bei der Bestimmung der Rußzahl auf dem Filterpapier niederschlagen. Das Vorhandensein von Ölderivaten ist ein Zeichen für eine unvollständige Verbrennung. Die Messung ist nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz (Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen - 1. BImSchV) vorgeschrieben. Ölderivate zeigen sich durch eine gelbliche Verfärbung im Messfleck auf dem Filterpapier. Nur mittels Fließmitteltest mit Aceton kann der Nachweis mit Sicherheit festgestellt oder auch ausgeschlossen werden.

Nähere Informationen zu diesem Artikel finden Sie bei uns hier im Online-Produktkatalog.

30.06.2015 - Aktion Abgasmessgerät EUROLYZER STe

Sommeraktion 2015 (Gültig bis 30.09.15)
SHK-Profis und Schornsteinfeger jetzt aufgepasst:
Starten Sie schon heute sorgenfrei in die nächste Heizperiode mit dem AFRISO All-in-One Abgasmessgerät EUROLYZER STe! Bis zum 30.09.2015 erhalten Sie einen Preisvorteil von über 200,00 EUR.

Nähere Informationen zu diesem Artikel finden Sie bei uns hier im Online-Produktkatalog.

10.11.2014 - Digitaler Tankinhaltsanzeiger DTA 10

Ein Energievorrat im eigenen Heizölltank gibt ein sicheres Gefühl und ein Tankinhaltsanzeiger sichere Auskunft über den Füllstand. Je besser man seinen Heizölvorrat und die Heizölpreis-Entwicklungen kennt, umso besser sind Liefertermin und -menge bestimmbar. Bei energiesparenden Gebäuden kommt der Vorteil eines Öltanks besonders zum Tragen. Denn bei gut gedämmten Gebäuden und der Nutzung von Sonnenenergie wird die konventionelle Heizung nur noch selten benötigt. Da ist es sinnvoll, eine Energie zu nutzen, die einfach und ohne hohe laufende Kosten zur Verfügung steht. Eine Ölheizung eignet sich hierfür besonders, denn wenn keine Heizung benötigt wird, fallen im Gegensatz zu Strom und Gas auch keine Grundgebühren an. Die Ölheizung erfreut sich wieder wachsender Popularität, weil Brennstoff Holz auch kein Schnäppchen mehr ist.

Beschreibung:
Der neue digitale Tankinhaltsanzeiger DTA 10 von AFRISO ist zur Füllstandmessung in Heizöl- oder Wassertanks, aber auch für nicht aggressive Flüssigkeiten mit einer Dichte von 0,5 – 1,5 g/cm³ einsetzbar. DTA 10 besteht aus einem netzunabhängigen Anzeigegerät mit digitaler Anzeige für eine standortunabhängige Montage im Gebäudeinnern und einer 20 m langen Messleitung mit Fußteil für den Tank. Da für den Betrieb des Messgerätes nur eine 9 V Block-Batterie benötigt wird, dürfte es einerseits für alle Anwender interessant sein, die keinen 230 V Netzanschluss haben und Wert auf aussagekräftige Messergebnisse (+/- 1 cm Mediumsäule, nicht geeicht) legen.

Andererseits besteht auch die Möglichkeit, das Gerät an vorhandene, bereits verlegte Messleitungen von anderen pneumatischen Füllstandmessgeräten anzuschließen. Die Inbetriebnahme des digitalen Tankinhaltsanzeigers gestaltet sich mit drei frontseitigen Steuertasten zum Kinderspiel: Über eine farblich gestaltete Menüführung werden zuerst Sprache (Deutsch, Englisch, Französisch), dann die Parameter Medium (Heizöl, Wasser, Variabel), Tankform (Linear, Kugel, Liegende Zylinder), Tankhöhe (0 cm bis 400 cm), Volumen (0 bis 99.999 Liter) und Alarm (0 % bis 100 %) eingegeben. Bei abweichenden Tankformen (z. B. Batterietanks) können die Angaben aus den Peiltabellen der Tankhersteller entnommen werden.

Der Tankinhaltsanzeiger DTA 10 ist sofort nach dem Einpflegen der gewünschten Angaben betriebsbereit. Nur wenige Sekunden nach dem Drücken der Steuertaste „Messung starten“ werden die Daten der Messung angezeigt, wobei bei Unterschreitung eines individuell gewählten Minimalfüllstandes ein optischer Hinweis durch eine veränderte, blinkende Displayanzeige erfolgt. Durch den umfangreichen Lieferumfang des DTA 10 ist eine einfache und schnelle Montage und Inbetriebnahme sichergestellt. DTA 10 ist freilich keineswegs in der Lage, die Heizölpreise zu senken, dennoch versteht es sich als probates Mittel, um in Punkto Bevorratung auf steigende oder sinkende Heizölpreise optimal reagieren zu können. Der DTA10 ist ab sofort bei uns bestellbar! Siehe Details.

03.03.2014 - IFH/Intherm Fachmesse 2014

In diesem Jahr findet die Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und Erneuerbare Energien erstmals von Dienstag den 8.4. bis Freitag den 11.4.2014 statt. Die IFH/Intherm in Nürnberg ist der größte Treffpunkt der SHK-Branche des Jahres. Dabei zeigt die Messe ein Produktangebot von rund 700 Ausstellern aus 20 Ländern. Handwerker, Planer, Experten der Wohnungswirtschaft, Architekten und Energieberater bekommen hier umfassende Informationen und praxisnahe Lösungen.

Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, intelligente Steuerungs- und Regeltechnik, Klima- und Lüftungstechnik, alle Neuheiten der EnEV 2014 und Lösungen zur Trinkwasserhygiene sowie die Sonderschauen „Kleinstbad & Gäste-WC“ und „Badkomfort für Generationen“: Auf der IFH/Intherm bekommen Handwerker alle wichtigen Informationen, die sie benötigen, um ihre Kunden umfassend zu beraten.

27.09.2013 - Hocheffiziente Heizungspumpe

Hocheffizienzpumpen für den Einsatz in Ein- und Zweifamilienhäusern liefert schon lange die Firma Xylem Water Solutions Deutschland GmbH (bekannt durch die Marke Laing oder Lowara). Jetzt ist die neue Lowara ecocirc Premium Heizungspumpe für Oktober 2013 angekündigt.

Rund 10 bis 15 Prozent des Stromverbrauchs eines durchschnittlichen privaten Haushaltes werden durch Heizungsumwälzpumpen verursacht. Die überwiegende Zahl sind dabei herkömmliche, uneffiziente Standardheizungspumpen mit relativ hohem Stromverbrauch. Die neue Ökodesign-Richtlinie der EU, die ErP-Richtlinie 2009/125/EC, schaft seit 2013 Abhilfe. Zweck ist eine massive Reduzierung des Energieverbrauchs. Ab 2015 werden diese Maßgaben nochmals verschärft. Bisher bestand die Wahl hauptsächlich zwischen der Anschaffung einer günstigen, aber uneffizienten Standardpumpe mit höherem Stromverbrauch, oder aber einer deutlich teureren Hocheffizienzpumpe mit niedrigem Stromverbrauch. Die neue Lowara ecocirc® Basic oder Premium von Xylem bietet jetzt den Mittelweg: eine hocheffiziente, elektronisch geregelte Umwälzpumpe, die sich in kürzester Zeit von selbst bezahlt macht – und dabei magnetitresistent ist.

Die Hocheffizienztechnologie wurde mit dem einfachen Kugelmotor auf das Notwendige reduziert. Kein Kompromiss in der Hocheffizienz, und ein klarer Fokus auf das, was eine Umwälzpumpe am besten können soll: hocheffizient pumpen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger! Eine klare Ausrichtung auf ein cleveres Preis-/Leistungsverhältnis ohne weitere, kostenintensive Features. Eine Reduzierung auf die Basics, auf die Hocheffizienz und die maximale Wirtschaftlichkeit. Daher nennen wir unsere Lösung auch ecocirc® Basic, die übrigens bereits heute den verschärften Anforderungen von 2015 entspricht. Und dennoch kein Neuland für uns: wir sind der weltweit erste Hersteller, der ausschließlich hocheffiziente Nassläufer-Umwälzpumpen produziert – bereits seit 2009. Dank der Anti-Block-Technologie ist sie zudem magnetitresistent!

Mit der Sicherheit und der Garantie der Handwerkermarke bei uns sofort erhältlich, sobald lieferbar!

19.09.2013 - Neuer Afriso Ölfiltereinsatz

Afriso liefert ab sofort die neuen Filtereinsätze mit größerer Filteroberfläche aus. Die neuen Siku-Filtereinsätze mit Bajonettverschluss sind an der blauen statt weißen Filterfläche zu erkennen und passen wie die bisherigen Filtereinsätze auch für Oventrop Filterkombinationen oder baugleichen Typen. Die Abmessungen sind ø 36/16 x 68 mm. Ab sofort können diese Siku-Filtereinsätze bei uns ab Lager bezogen werden.

Siehe Filtereinsatz Art.-Nr. 1101201
* Alle Preise zzgl. gesetzlicher MwSt. plus Versandkosten.
Diese Seiten richten sich ausschließlich an gewerbliche Abnehmer. Technische und preisliche Änderungen vorbehalten.
Dargestellte Produktfotos dienen teilweise nur als Beispiel und können vom Originalprodukt abweichen!

©1999-2018 Proflamm Heiztechnik e.K.
* Nur für gewerbliche Kunden, zzgl. MwSt plus Versandkosten